Ihre Entscheidung – Fällt Sie Ihnen leicht oder nicht leicht?

Ihre Entscheidung – Fällt Sie Ihnen leicht oder nicht leicht?

Entscheidungen die unser Leben beeinflussen  ….. treffen wir täglich.

Ich entscheide wann ich aufstehe, was ich anziehe und welchen Weg ich in den Tag wähle. Das nehme ich oft gar nicht bewusst wahr.

Ich greife hier und heute zwei Situationen im Leben auf, die ähnliche Entscheidungen fordern, bei denen die Entscheidungen jedoch nicht immer leicht fallen.

Junge Menschen – Abi bestanden und dann kommt die Frage: Was jetzt?

Studium oder Ausbildung? Studium und dann…? Ein Jahr ins Ausland und dann…?

Berufsaussteiger wie z.B. Frührentner oder Rentner freuen sich auf die freie Zeit und dann kommt die Frage: Was mache ich, wenn die Arbeit im Beruf getan ist? Welche Arbeit oder Aufgabe wartet jetzt auf mich? Was kann/was will ich zukünftig tun?

Die beiden vorab geschilderten Situationen liegen Jahre auseinander und sind im Kern fast identisch. Worum geht es hier? Immer um die Entscheidung, was ist von nun an der richtige Weg „für mich“.

Was wir an dieser Stelle oft vergessen ist, dass unser ganzes Leben ein Weg ist, dessen Richtung wir häufig und auch unbewusst ändern. Diese Änderung, diese Weiche wird in unserem Inneren gestellt und resultiert aus ganz vielen kleinen, schon vorab getroffenen Entscheidungen. Eine weitreichende Entscheidung in unserem Leben wird also nie von einer Sekunde auf die andere getroffen, sondern Sie wächst in uns. Daher fragen wir in diesen, für uns oft als extrem bezeichneten Situationen, intuitiv unseren Verstand und den Bauch. Und beide, die Vernunft und das Gefühl haben immer eine für uns gute Idee parat.

Und dann gibt es noch Freunde, Bekannte, die Medien usw. die uns mit guten Ratschlägen beeinflussen. Diese Ratschläge zeigen lediglich Wege auf die Andere gegangen sind. „Sie“ suchen nach wie vor Ihren Weg.

Jetzt können Sie alle Tipps/Wege ausprobieren oder Sie verharren und warten was passiert. In beiden Fällen wird der Weg wahrscheinlich holprig und in jedem Fall langwierig.

In Köln gibt es das „Kölsche Grundgesetz“ und darin steht „et kütt wie et kütt“. Dieses Grundgesetz umschreibt sehr allgemein die lockere Lebensart in Köln, die auch Wege aufzeigt.

Sie wissen intuitiv, dass nur Sie den richtigen Weg kennen und ihre Entscheidung treffen können. Und Sie wissen, dass die Entscheidung, aufbauend auf kleinen Stepps bereits in Ihrem Inneren schlummert. Wecken Sie in einem Coaching auf, was in Ihnen steckt, Ihnen den Weg weist und die für Sie richtige Entscheidung treffen lässt.

Sie tragen alles, was Sie für ein zufriedenes, ausgefülltes Leben brauchen in sich. Manches muss sich noch entwickeln und anderes gibt Ihnen im Unterbewusstsein bereits Stärke.

In dieser Phase des „aufwecken“ bin ich sehr gerne Ihr persönlicher Coach in Köln. Lassen Sie sich überraschen welche Möglichkeiten sich Ihnen durch ein Coaching bieten.

…..und jetzt wartet eine weitere Entscheidung auf Sie – Coaching „ja“ oder „nein“? 

Coaching Köln – Coach Sylvia Krabs

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>