Werte im Coaching | Werteklarheit

Werte im Coaching | Werteklarheit

Tag der Deutschen Einheit: Es kann kaum stimmiger sein, heute über Werte zu sinnieren. Die assoziierten Werte dazu sind für mich Freiheit und Freiwilligkeit. Für die Entfaltung eines Menschen, eines Volkes, einer Nation ist Freiheit das höchste Gut. Abgeleitet davon der freie Wille, die Gleichberechtigung, Mitspracherecht, Pressefreiheit, Wahlrecht etc. – eben wichtige Faktoren der Demokratie.

Übertragen auf Coaching bedeutet das: Es macht wirklich nur Sinn einen Menschen zu coachen, der auch gecoacht werden will. Da jeder Mensch für sich der Experte ist – ja wer soll einen denn besser kennen als man selbst? – kann jeder auch am besten entscheiden, wann er gecoacht werden will. Der Kunde kommt also aus freien Stücken zum Coach. Das ist eine wichtige Grundvoraussetzung, damit Coaching funktionieren kann.

Was sind Werte? Ein Wert ist eine Auffassung vom Wünschenswerten - je nach Betrachtung individuell oder kollektiv (Kluckhohn 1951: 395). Im Coaching geht es um die individuellen Werte, wobei diese auch immer von den kollektiven Werten beeinflusst werden, wie beispielsweise politische, moralische Werte.

Sich seiner Werte bewusst zu sein hat den Vorteil, dass Regeln, Ziele und Visionen leichter und vor allem stimmiger festgelegt werden können. Werte sind relativ beständig und verändern sich entweder in neuen Lebensphasen oder nach eindrücklichen Erlebnissen. Kennen Sie Ihre Werte, ihre Wertehierarchie?

Bei vielen Einzelcoachings und in meinen Ausbildungsgruppen ist Wertearbeit ein wichtiger Aspekt. Häufig werden folgende Werte als besonders wichtig genannt:

  • Unabhängigkeit
  • Gesundheit
  • Zuneigung

Für eine stabile Basis und ein sinnerfülltes Leben ist die Beschäftigung mit Werten ein zentrales Thema.

Ich wünsche Ihnen einen sonnigen, wertvollen Feiertag in einer wertschätzenden Atmosphäre

Ihre Margret Fischer

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>